Sonderaktion

Welpenfutter sollte mit Sorgfalt ausgesucht werden. Genau wie bei Kleinkindern benötigen Welpen andere Inhaltsstoffe als ausgewachsene Hunde. Speziell auf den Welpen ausgerichtetes Futter ist enorm wichtig. Sowohl beim Nassfutter als auch beim Trockenfutter sind Proteine und Spurenelemente exakt auf den Wachsenden Hund ausgerichtet um Mangelerscheinungen zu verhindern und eine gute Grundlage für das Wachsen zu gewährleisten. Hauptbestandteile von Hundefutter/ Welpenfutter sind: Proteine, Kohlenhydrate und Fett. Produkte mit tierisch angereicherten Proteinen werden als „Hochwertiger“ bezeichnet, da der Hund die tierischen Proteine besser verdauen kann, als Pflanzliche. Bei den Kohlenhydraten zeigt der Kot wie gut die verarbeiteten Produkte wirklich sind. Kleine Mengen Kot in einer guten Festigkeit weisen auf eine gute Verarbeitung und Verdaulichkeit der Kohlenhydrate hin. Fett dient als Lieferant von Energie.